Fahrradtreffen, Sommerbühne und ein Dritter Ort

Datum: Sa, 12.08.2023
Uhrzeit: 12:00 - 18:00
Eintritt: 0,00 €
Ort: Stemwede-Wehdem – am und im Life House
Am Schulzentrum 14
Stemwede
Fahrradtreffen, Sommerbühne und ein Dritter Ort

… musikalisch begleitet von ZweiVomFeinsten

 Das Life House wird zum Mekka für Fahrradfahrer. Den ganzen Tag über machen Radfahrer auf ihren Touren Halt am Life House und erleben ein buntes Programm aus Musik und interessanten Aktionen. Das Life House ist Teil des Programms „Dritte Orte – Häuser für Kultur und Begegnung in ländlichen Räumen“ und nimmt am landesweiten „Tag der Dritten Orte“ teil. So gibt es viele Angebote die den „Dritten Ort“ Life House ausmachen.

Auf der Sommerbühne spielen „ZweiVomFeinsten“ aus Bielefeld. Die musikalischen Wurzeln von Hans H. Krückemeier (piano) und Bulli Grundmann (voc, git, bluesharp) liegen im Folk, Rock, Blues und Jazz. Songklassikern von Billy Joel, Eric Clapton, Katie Melua Nina Simone oder den Beatles verleihen Bulli und Hans mit ausdruckstarker Stimme und jazzig-groovendem E-Piano neue, spannende und eigenständige Interpretationen. Aktuelle Songs aus den eigenen Federn mit zum Teil bissig-ironischen Texten runden das facettenreiche Programm ab.

Der neue errichtete Kulturtreff „Q“ öffnet seine Tore. Es ist ein gemütlicher Treff mit Aufenthaltsqualität und es gibt kleine gastronomische Angebote für die Verköstigung der Besucher.

Das „Reparatur Café Stemwede“ ist ein erfolgreiches Projekt der Nachhaltigkeit und steht ab 15 Uhr für Interessierte bereit. Es ist ein Reparaturtreffpunkt für Menschen, die defekte Gegenstände unter Anleitung erfahrener Experten selbstständig zu reparieren versuchen. Neben der Reparatur von kleinen Elektrogräten werden Näh- und Flickarbeiten an Textilien ebenso durchgeführt wie die Hilfe bei mechanischen Problemen und bei vor Ort durchführbaren Fahrrad-Reparaturen.

 Das Projekt „Rikschas für Stemwede“ stellt sich vor. Es ist ein neu geschaffenes niederschwelliges Freizeitangebot für Mitbürger, die alters- oder krankheitsbedingt nicht mehr in der Lage sind, selber mit dem Rad zu fahren. Mit dem Angebot von Rikschafahrten soll dieses Defizit etwas kompensiert werden. Es besteht die Möglichkeit zu Probemitfahrten.

Ab 15 Uhr findet ein „Nachmittag der offenen Tür“ statt.  Interessierte Kinder, Jugendliche und Eltern können die Angebote der offenen Kinder- und Jugendarbeit im Life House kennenlernen. Die einzelnen Gruppen, die sich im Life House treffen, haben hierfür großartige Angebote vorbereitet und laden zum Ausprobieren und Mitmachen ein. Abgerundet wird der Nachmittag durch das Life House Spielmobil.

Eintritt frei

Schönen guten Abend

Kultur Live mit dem Duo „ZweiVomFeinsten“