4. Umsonst & Drinnen (Freitag)

Datum: Fr, 02.02.2024
Uhrzeit: 19:00 - 23:59
Eintritt: 0,00 €
Ort: Life House
Am Schulzentrum 14
Stemwede
4. Umsonst & Drinnen (Freitag)

Wir bringen die Kuh auf’s Eis

Eintritt frei – Spende erwünscht

Freitag, 2. Februar

20:00 Uhr Rapid Strides – Indie-Rock

21:00 Uhr Deichbrett – Hardrock

22:00 Uhr Tafkat – Punk-Rock

23:00 Uhr Haeggbloms – Alternative-Rock

24:00 Uhr Spltterfaser – Rock-Punk-Powertrio

Die Winterversion des Stemweder Open Air Festival geht in die nächste Runde. Unter dem Motto „Wir bringen die Kuh auf`s Eis“ veranstaltet der JFK Stemwede das 4. Indoor-Festival im Life House in Stemwede-Wehdem. Zehn Bands zeigen wie lebendig und vielfältig die regionale Musikszene ist. Sie lassen es im Zeichen der Kuh richtig krachen und verwandeln das Life House in einen Hexenkessel.

“Rapid Strides” spielen Rockmusik zwischen Indie und Alternative. Klänge aus mal soften, mal verzerrten Gitarren, hookigen Melodien und indiediskotauglichen Beats nach dem Vorbild der großen Bands Mitte der 2000er. Stilistisch lassen sie ihre instrumentale und gesangliche Vielfältigkeit zur Geltung kommen. Von britischen Riffs bis zur melancholischen Ballade, verzerrten und akustischen Gitarren, sowie energiegeladenen und gefühlvollen Gesang.

Bei “Deichbrett” vereint sich frischer fetter Hardrocksound mit frecher Frauenpower am Mikro. Erst Ende 2021 in Ostfriesland gegründet, feiern sie bei ihren Konzerten den deutschsprachigen Hardrock ordentlich ab. Die knackigen Riffs, den fetter Bass, mitreißenden Beats und eingängigen Texte mit Frauenpower am Mikro bringt die Band mit jeder Menge Energie und Authentizität auf die Bühne.

„Wenn du für Punk zu ruhig und für Rock zu wild bist, was bleibt dir dann? Mach dein eigenes Ding! Und darum spielen “TAFKAT” Rüpel-Rock!” Musikalisch irgendwo zwischen Arschtritt-Punk und Ballade angesiedelt, legen die vorwiegend deutschen Texte oft den Finger in die Wunden unserer Zeit. Diese kleinen Geschichten von den Schattenseiten unserer Gesellschaft werden stimmungsvoll verpackt und in ein Wechselbad der Gefühle getaucht.

Wie man modernen, eigenständigen Punkrock macht zeigen “Haeggbloms” mit ihrem Debütalbum „Summit of Lions“. Die fünf Hannoveraner gehen dabei genauso kraftvoll wie melodisch zu Werke. Immer mit dem Ziel, dem Hörer einen Ohrwurm zu verpassen. Musikalisch abwechsungsreich und mit textlicher Tiefe sorgen die “Haeggbloms” auch live für ein hochemotionales Spektakel, das zum Mitsingen, Tanzen und Feiern einlädt.

“Splitterfaser” – dieses Powertrio geht steil nach vorne, wenn die Jungs die Stromgitarren erklingen und die Kessel vibrieren lassen. Sie heizen dem Publikum ordentlich ein. In klassischer Besetzung mit Gitarre, Bass und Drums lassen sie bekannte Muster und feste Bandstrukturen hinter sich. Deutschsprachige Texte, eingängige Melodien, mal Rock, mal Punk – aber immer mit jeder Menge Spaß.

Veranstalter: JFK Stemwede e.V.