Logo Kulturtage JFK Stemwede e.V.
  ->jfk  ->kulturtage  ->museum  ->Kulturtage Frühjahr 2007

Kulturtage Frühjahr 2007

2. STEMWEDER FOLK NIGHT

Folk-Musik in verschiedensten Ausprägungen – Vier Bands an zwei Veranstaltungsorten

The Style Bandits

Celtomania

Bardic

Acoustic Folk

Last Drop

Celtic Rock

The Boatmen

Fine Malt Music since 1998

Last Drop Bildunterschrift
Last Drop

„The Style Bandits“ verbinden in ihrem Programm traditionelle Lieder und Instrumentals aus Irland, Schottland und der Bretagne.

Style Bandits Bildunterschrift
Style Bandits

Bardic Bildunterschrift
Bardic

„Bardic“ stehen für akustische handgemachte Musik. Eddies rauchiger kraftvoller Gesang sowie das etwas dunkle Timbre in Sarah-Janes Stimme, sein Gitarrenspiel und ihre virtuos gespielten Geigenmelodien gehen eine Verbindung ein, die ihresgleichen sucht.

Geige, Bouzouki und Tin Whistle, aber auch Schlagzeug, Bass und E-Gitarren. „Last Drop“ mischen traditionelle irische und schottische Musik mit modernen Akzenten.

Boatmen Bildunterschrift
Boatmen

Bei „The Boatmen“ treffen keltische Melodien und Spielfreude auf rockige Grooves. Akkordeon, Flöte, Mandoline und Dudelsack treffen auf Gitarre und Drums, und heraus kommt ein mitreißender, energiegeladener und tanzbarer Mix – Stimmung pur.

wann, wo, ....

TerminSamstag, 06.01.2007
19:30 Uhr
OrtStemwede-Wehdem, Begegnungsstätte und Life House
Eintritt12,00 € /10,00 € (Mitglieder & ermäßigt)
VeranstalterVerein für Jugend, Freizeit und Kultur in Stemwede e.V.
The Boatmen : Uisge Beatha
The Boatmen : Drunken Sailor
The Boatmen : Ferryland Sealer
The Boatmen : Greenland
Bardic
Last Drop
The Boatmen

SAX AND CRIME

Satirische Krimilesung mit KAI ENGELKE und MATHIAS WILKENS

Sprachgewaltig und den Schalk im Nacken schildert der Autor in seinen Kurzkrimis die Geschehnisse aus der Perspektive der Täter. Wegen seiner Vortragskunst auch als „Sprachsteller“ bezeichnet, präsentiert er seine Texte voller Ironie vor allem aber witzig... Durch das Saxophonspiel von Mathias Wilkens zwischen den Krimis entsteht ein weiterer Spannungsbogen.

wann, wo, ....

TerminSonntag, 14.01.2007
19:30 Uhr
OrtLife House, Stemwede-Wehdem
Eintritt8,00 € / 6,00 € (Mitglieder & ermäßigt)
VeranstalterVerein für Jugend, Freizeit und Kultur in Stemwede e.V.
Kai Engelke

Kai Engelke Bildunterschrift
Kai Engelke

KULTURFRÜHSTÜCK

mit Two High

Die Songs etablierter sowie weniger bekannten Künstler aus den Stilrichtungen Pop, Singer/Songwriter und Jazz liegen ihnen am Herzen. Mit großer Spielfreude und viel Gefühl werden von dem Kölner Duo unplugged die Möglichkeiten des kreativen Zusammenspiels ausgelotet.

Two High Bildunterschrift
Two High

wann, wo, ....

TerminSonntag, 04.02.2007
11:00 Uhr
OrtStemwede-Wehdem, Begegnungsstätte
EintrittKostenbeitrag Frühstück:
9,00 € / 7,00 € Mitglieder u. ermäßigt (3,00 € Kinder)
VeranstalterVerein für Jugend, Freizeit und Kultur in Stemwede e.V.

Ska- & Beatkonzert im Life House

SKAFIELD - Ska und YUCCA - Let’s Beat it

Seit 1997 sind „Skafield“ aus Saarbrücken unterwegs und decken die Bereiche Ska, Punkrock und Hardcore ab. Für jeden ist etwas dabei, sei es die langsame Reggae-Nummer, das Midtempostück zum Mittanzen oder die härteren Songs aus der Punk- und Hardcore-Ecke, wo es dann vor und auf der Bühne auch mal etwas härter zugehen kann. Genau diese Mischung macht auch den Reiz von „Skafield“ aus. Während die Bläser für die Melodie sorgen, stellt der Gesang sicher das es nicht zu poppig zur Sache geht. „Skafield“ haben noch jeden Saal mit ihrer energiegeladenen Liveshow zum Tanzen gebracht.

Längst sind „Skafield“ kein Geheimtipp mehr. Ihre Vielseitigkeit konnte die Band schon bei zahlreichen Clubgigs und Festivals u.a. mit Reel Big Fish (USA), Beatsteaks (D), Rantanplan (D), Link80 (USA), Randy (SWE), The Turbo A.C.'s (USA), Mustard Plug (USA) und The Toasters (USA) unter Beweis stellen.

Skafield Bildunterschrift
Skafield

Yucca Bildunterschrift
Yucca

„Yucca“, das ist Energie im Fünferpack, die gebündelt das Publikum elektrisiert. Ein Fundament aus energiegeladenen Beats und treibendem Bass trifft auf druckvolle Synthielinien und effektiv eingesetzte Gitarrenarbeit. Vier Stimmen – ein Gesang! Energiegeladene nach vorne treibende Beats und groovende Bassläufe werden mit druckvollen Synthiesounds und effektvollen Gitarrenriffs und Melodien in Einklang gebracht. Das Musik rockt und wird nicht langweilig. Wer etwas mit „One Man and his Droid“ oder „Franz Ferdinand“ anfangen kann, der kommt um „Yucca“ nicht herum.

wann, wo, ....

TerminSamstag, 10.02.2007
21:00 Uhr
OrtLife House, Stemwede-Wehdem
Eintritt5,00 €
VeranstalterVerein für Jugend, Freizeit und Kultur in Stemwede e.V.
Skafield
Yucca (myspace Hörprobe)
Yucca

Tentakel-Spektakel

Lila Bühne

"Papa" Hummer, die Fische, Seegurken, Seepferdchen und Muscheln sind rundum zufrieden und glauben dem alten Kraken deshalb nicht, dass der Müll des Menschen etwas Schlechtes ist. Doch plötzlich rieselt der Plastik-und Blechmüll von heute auf sie herab. Was nun?

wann, wo, ....

TerminSonntag, 18.02.2007
15:00 Uhr
OrtLife House, Stemwede-Wehdem
Alterfür Kinder ab 4 Jahren
VeranstalterVerein für Jugend, Freizeit und Kultur in Stemwede e.V.
Lila Bühne

JFK-Stemwede e.V. Bildunterschrift
Tentakel-Spektakel

KABARETT

Funke & Rüther: Germanosaurus Ex

Sie waren die Texter des legendären Kabarettensembles „Die Kleinen Mäxe“ und haben ein geistiges Spezial-Gebräu gemixt - hochprozentig, spritzig, ätzend, manchmal sauer - das macht lustig. Sie zeigen eindrucksvoll, wie Deutschland sich zum 7. Kontinent entwickelt: dem Inkontinent, einem Land voller Auslaufmodelle. Rasant und energiegeladen reanimieren sie das totgesagte politische Kabarett.

wann, wo, ....

TerminSonntag, 25.02.2007
19:30 Uhr
OrtLife House, Stemwede-Wehdem
Eintritt10,00 € / 8,00 € (Mitglieder & ermäßigt)
VeranstalterVerein für Jugend, Freizeit und Kultur in Stemwede e.V.

Funke & Rüther Bildunterschrift
Funke & Rüther

Band Contest 2007

mit 5 Live-Bands

ce la dòr

Indie- und Alternative-Rock aus Hüllhorst

Fat Belly

Speed Punk

Filipps Firma

Acoustic Emo Pop aus Bünde

Judy 69

Rock’N’Roll aus Osnabrück

Revolution Radio

Rock aus Vlotho

Fünf hoffnungsvolle Nachwuchsbands aus dem heimischen Raum stehen auf der Life House Bühne und heizen dem Publikum mächtig ein. Die beste Band wird auf dem Stemweder Open Air Festival 2007 spielen.

Filipps Firma Bildunterschrift
Filipps Firma

Den Gewinnern dieses Wettbewerbs, der vom Verein für Jugend, Freizeit u. Kultur in Stemwede. e.V. (JFK) veranstaltet wird, winkt als Hauptpreis der Auftritt auf dem 31. Stemweder Open Air Festival am 17./18. August 2007. Mit diesem Band Contest soll auch unbekannten Nachwuchsbands die Möglichkeit gegeben werden, vor einem großen Publikum aufzutreten.

Aus zahlreichen Bewerbungen wurden insgesamt fünf Bands mit ganz unterschiedlichen musikalischen Schwerpunkten ausgewählt.

ce la dòr Bildunterschrift
ce la dòr

Es spielen: Filipps Firma (Acoustic Emo Pop aus Bünde), ce la dòr (Indie- und Alternative-Rock aus Hüllhorst), Judy 69 (Rock’N’Roll aus Osnabrück), Revolution Radio (Rock aus Vlotho), und Fat Belly (Speed Punk).

Nicht mit großem Maschinenpark, sondern mit minimalem technischen Aufwand wird in „Filipps Firma“ Musik gemacht, die teilweise an Bands wie „Jimmy Eat World“ und „The Get Up Kids“ erinnert. Mit zwei Gitarren, zwei Stimmen, eingängigen Melodien und unverkrampftem Auftreten sorgen sie dafür, dass sich der Zuhörer bei ihrem Acoustic Emo Pop wohl fühlt.

Judy 69 Bildunterschrift
Judy 69

Mit einer Musik, einer Mischung aus Indie- und Alternative-Rock mit Progressive- und Post-Rock-Anleihen, wollen „ce la dòr“ wachrütteln und mitreißen. Hier treffen schöne

Revolution Radio Bildunterschrift
Revolution Radio

Gesangsmelodien auf tighte Drums und groovige Bassläufe, garniert mit einer mal mehr mal weniger melodischen Gitarre. Sie wollen Menschen bewegen und überraschen, sie sollen sich in den Songs wiederfinden.

Wenn die Vier von „Judy 69“ die Bühne betreten, kann man sich auf eine energiegeladene Portion Rock 'N' Roll freuen. Ihre Wurzeln sehen die Jungs aus dem Osnabrücker Umland im klassischen Rock 'N' Roll der 60er, 70er und 80er Jahre. Dieser Wurzeln bedienen sie sich, um ihre Art Rock 'N' Roll des 21. Jahrhunderts zu kreieren. Auf der Bühne kommen sie dabei keineswegs wie die alten Herren daher; eine rotzig-energiegeladene Show ist bei „Judy 69“ eben unverzichtbar wie ein schnelles Gitarrensolo.

Fat Belly Bildunterschrift
Fat Belly

„Revolution Radio“ ist eine junge Rockband aus Vlotho. Ihr Stil reicht von ruhigen Balladen über dynamische Rock 'n' roll bis hin zu harten, brechenden Riffsounds. Im Programm befinden sich zum einen Coversongs von Clapton bis Nickelback aber auch selbst geschriebene Songs heizen dem Publikum mächtig ein.

„Fat Belly“, dies ist eine fünfköpfige Formation aus Hannover, die es mit ihrem selbsternannten "Pussy Speed Punk" so richtig krachen lässt. Seit 3 Jahren zu viert unterwegs, hat man sich mit einem neuen Sänger nun endlich eine ausdrucksvolle Stimme ins Boot geholt und ist bereit so viel wie möglich zu rocken. Denn nur live können sich „Fat Belly“ so richtig Entfalten und ihre Spielfreude unter Beweis stellen.

Karten sind an der Abendkasse erhältlich. Für weitere Informationen stehen Annette Engelmann (Tel.: 05773/80787) oder das Life House (Tel.: 05773/991401) zur Verfügung.

wann, wo, ....

TerminSamstag, 03.03.2007
20:00 Uhr
OrtLife House, Stemwede-Wehdem
Eintritt2,00 €
VeranstalterVerein für Jugend, Freizeit und Kultur in Stemwede e.V.
Filipps Firma - emo
Filipps Firma - enough
Judy 69 - No Bucks
Judy 69 - Happy With It
Filipps Firma
ce la dòr
Judy 69

Die sensationellen Abenteuer des Rüdiger Sommerwind

HalloDu-Theater

Interessiert Ihr Euch für Abenteuer? Dann solltet Ihr Rüdiger Sommerwind kennenlernen, den weltbekannten Abenteurer. Er plant gerade eine neue Reise: Nach Afrika will er, um zu jagen. Es könnte natürlich geschehen, dass das Fahrgeld nicht ausreicht und Rüdiger nur bis Bad Tölz kommt...

wann, wo, ....

TerminSonntag, 04.03.2007
15:00 Uhr
OrtLife House, Stemwede-Wehdem
Alterfür Kinder ab 4 Jahren
VeranstalterVerein für Jugend, Freizeit und Kultur in Stemwede e.V.
HalloDu-Theater

Rüdiger Sommerwind Bildunterschrift
Rüdiger Sommerwind

Knall auf Fall

IMPROVISATIONSTHEATER

Fünf Sekunden bleiben den Darstellern um Geschichten zu ersinnen, die noch nicht geschrieben sind. Die romantischste Szene aller Zeiten, oder ein Krimi, in dem ein blutiger Staubsauger die Hauptrolle spielt? Improvisationstheater lebt von den Zuschauern. Sie geben den Darstellern Vorgaben für die Szenen und vor Ihren Augen entstehen Geschichten wie aus dem Nichts. Jede Geschichte wird anders.

Knall auf Fall Bildunterschrift
Knall auf Fall

wann, wo, ....

TerminFreitag, 09.03.2007
20:00 Uhr
OrtLife House, Stemwede-Wehdem
Eintritt7,00 € / 5,00 € (Mitglieder & ermäßigt)
VeranstalterVerein für Jugend, Freizeit und Kultur in Stemwede e.V.
Knall auf Fall

LIEDERJAN

trocken und süffisant – listig und lustig – charmant und niederträchtig

Das Trio spielt in der ersten Liga der Folkmusiker. Ihre ungeheure Dynamik, ihr Spielwitz und ihre spontane Bühnenshow, gepickt mit zahlreichen Überraschungen hält das Publikum zwei Stunden lang in Atem. Drei Individualisten reinsten Wassers, …Musikanten und Komödianten.

wann, wo, ....

TerminSonntag, 18.03.2007
19:30 Uhr
OrtLife House, Stemwede-Wehdem
Eintritt12,00 € / 10,00 € (Mitglieder & ermäßigt)
VeranstalterVerein für Jugend, Freizeit und Kultur in Stemwede e.V.
Speisewagen Shuffle
Alaaf-Parade
Faust-Rap
Wo die Sünn schient
Liederjan

Liederjan Bildunterschrift
Liederjan

TOVOCANT

Die A-Capella Show mit den fünf Jungs

Sie singen vorwiegend deutschsprachigen A-Capella-Pop von Udo Jürgens bis Uncle Kracker, von Heinz Rudolf Kunze bis Elton John, aber auch von den Comedian Harmonists bis zu den Housemartins. Markenzeichen sind deutschsprachige Eigenkompositionen, witzige, gesellschaftskritische Texte und eine charmant-komische Moderation.

TOVOCANT Bildunterschrift
TOVOCANT

wann, wo, ....

TerminSamstag, 14.04.2007
20:00 Uhr
OrtLife House, Stemwede-Wehdem
Eintritt9,00 € / 7,00 € (Mitglieder & ermäßigt)
VeranstalterVerein für Jugend, Freizeit und Kultur in Stemwede e.V.
Tovocant : Hörproben
Tovocant

Doppelkonzert

GOOD MEN GONE BAD – Bluesroots and Rock’n’Roll & AMPERSAND – Rock

“Good Men Gone Bad” spielen Bluesroots und Rock’n’Roll – Groove, Soul und Funk. Sie atmen die Schwere eines Sommertages im Missisippi-Delta und entsprechend schweißtreibend ist die Bühnenshow.

„Ampersand“ legt Wert kompakte Songs, einen aufgeräumten Sound, fette Hooks und treibende Beats. Frontmann Hannsu Lakkinen spielte einst bei den legendären „Sans Secours“.

Ampersand Bildunterschrift
Ampersand

Good Men Gone Bad Bildunterschrift
Good Men Gone Bad

wann, wo, ....

TerminSamstag, 21.04.2007
21:00 Uhr
OrtLife House, Stemwede-Wehdem
VeranstalterVerein für Jugend, Freizeit und Kultur in Stemwede e.V.
Good Men Gone Bad : All Around The World
Good Men Gone Bad : Dr.'s Theme
Good Men Gone Bad : Dixie Blues
Good Men Gone Bad
Ampersand

KULTURFRÜHSTÜCK

mit Juan Carlos Sabater

Der Venezuelaner studierte Gitarre am José Landaeta Konservatorium in Caracas und spielte als Gitarrist und Sänger in Top 40 Bands u.a. mit Franco de Vita und Shakira. Seit drei Jahren setzt er seine musikalische Arbeit in Deutschland fort und spielt Latin, Pop und Balladen.

wann, wo, ....

TerminSonntag, 06.05.2007
11:00 Uhr
OrtStemwede-Wehdem, Begegnungsstätte
EintrittKostenbeitrag Frühstück:
9,00 € / 7,00 € Mitglieder u. ermäßigt (3,00 € Kinder)
VeranstalterVerein für Jugend, Freizeit und Kultur in Stemwede e.V.

Juan Carlos Sabater Bildunterschrift
Juan Carlos Sabater

Ende der Seite
JFK 2015
Rücksprung zum Anfang der Seite