Logo Kulturtage JFK Stemwede e.V.
  ->jfk  ->kulturtage  ->programm

Programm Kulturtage aktuell

14. STEMWEDER BIKER TREFFEN

mit Next Chapter

Andere Biker treffen, eine Vielzahl von Motorrädern sehen und bestaunen, lockere Benzingespräche rund um das Motorrad führen und bei Live Musik mit netten Leuten gemeinsam im Open Air Café sitzen.

14. STEMWEDER BIKER TREFFEN mit Next Chapter Bildunterschrift
14. STEMWEDER BIKER TREFFEN

„NEXT CHAPTER" das ist handgemachte Rockmusik aus dem Wittlager Land. „NEXT CHAPTER" spielen live, spielen Rock, spielen mit Leidenschaft und laden das Publikum ein, sie auf eine musikalische Reise von den 70ern bis heute zu begleiten. Mit Liedern von Metallica, ZZ-Top, AC/DC, Green Day, Volbeat, Die Toten Hosen etc., wird das Publikum zum mitsingen, mittanzen oder auch zum mitmachen animiert.

Die heutige Zusammensetzung der Band besteht seit 2013 und nimmt ihren Ursprung im Jahr 1996 durch die Band „Bad Guys". Alle Bandmitglieder kommen aus dem Altkreis Wittlage und kennen sich zum Teil seit über 20 Jahren, was sich auch im Spiel auf der Bühne wiederspiegelt.

wann, wo, ....

TerminSonntag, 08.09.2019
10:00 Uhr bis 15:00 Uhr
OrtLife House, Stemwede-Wehdem
EintrittEintritt frei
VeranstalterVerein für Jugend, Freizeit und Kultur in Stemwede e.V.

Life House Jam

Musikertreff im Life House

Die Besucher können sich auf magische Momente freuen. Wenn Musiker ungezwungen aufeinander treffen um sich ihrer Passion hinzugeben entsteht fast immer etwas Besonderes. Mit zahlreichen Musikern gleichzeitig auf der Bühne hatten auch die Besucher ihre helle Freude an den bisherigen Sessions.

Die Jam-Session lädt alle Musiker, egal ob Anfänger oder Profi, ein, sich mit anderen Musikern auf der Bühne auszutauschen. Es gibt es keinen stilistischen Rahmen. Erlaubt ist, was gefällt. Die Session steht allen

Life House Jam Bildunterschrift
Life House Jam

Musikern und Sängern offen. Egal ob sie gerade erst angefangen haben oder studierte Musiker sind. Bei der „Life House Jam“ geht es darum, verschiedene Menschen zusammen zu bringen. Das diese unterschiedliches Können mitbringen ist klar. Anfänger oder Profi – beim Musizieren passen alle zusammen!

Auch Besucher, die selbst keine Musik machen sondern nur die Musik genießen möchten sind erwünscht und gerne gesehen.

wann, wo, ....

TerminMontag, 16.09.2019
19:00 Uhr
OrtLife House, Stemwede-Wehdem
EintrittEintritt frei
VeranstalterVerein für Jugend, Freizeit und Kultur in Stemwede e.V.
Life House Jam - April Teil 5/6
Life House Jam - April Teil 1/6

Julian Sas und Band (Niederlande)

Bluesrock-Gitarrist der Extraklasse

Wer Julian Sas an der Gitarre erlebt, dem wird sofort klar, dass man die menschlich gewordene Gestalt eines Gitarrengottes vor sich stehen hat. Der niederländische Blues- und Bluesrock-Gitarrist gehört dank seines virtuosen Spiels zu den wenigen wirklich anerkannten Musikern seiner Art in Europa. Absolute Spitzenklasse.

Julian Sas gilt als die europäische Antwort auf Joe Bonamassa. 2016 wurde der Niederländer für seine erstklassige Musik mit dem "European Blues Award" ausgezeichnet. Die Musik von Julian Sas und seiner Begleitband ist geprägt von Blues, Rock, Soul und Boogie, gespickt mit wuchtigen Hammondorgel-Tönen, rasiermesserscharfen Gitarrensoli und rassigen Grooves.

Dank seines musikalischen Elternhauses ist Sas schon früh mit Jimi Hendrix, Alvin Lee, Peter Green und natürlich dem Gitarrengott Rory Gallagher in Kontakt gekommen: „Der Held für mich schlechthin ist Rory Gallagher. Zwischen 1987 und 1992 hab ich ihn insgesamt 21mal live gesehen.“

Mittlerweile hat er seine Setlist verändert und spielt kaum noch Gallagher Titel. Er hat es einfach auch nicht mehr nötig, sich mit fremden Federn zu schmücken. Sein eigenes Repertoire ist mittlerweile so umfangreich und stilistisch breiter geworden, dass er sich nicht zu verstecken braucht.

Sein jüngstes Album, das 16., mit dem bezeichnenden Titel „Stand Your Ground“, ist nun das ambitionierteste von ihm. Es wurde analog aufgenommen und ist im typischen Stil

der 70er Jahre produziert. Blues- u. Classic-Rock, viel groove, harte Hammondorgel-Sounds und treibenden Bass wechseln sich ab und hinterlassen einen massiven Eindruck.

Julian Sas und Band (Niederlande) Bildunterschrift
Julian Sas und Band (Niederlande)

wann, wo, ....

TerminSamstag, 21.09.2019
20:00 Uhr
OrtLife House, Stemwede-Wehdem
Eintritt23 Euro / 21 Euro (ermäßigt und Mitglieder)
Reservierung
VeranstalterVerein für Jugend, Freizeit und Kultur in Stemwede e.V.
Funky News
Home Feeling
Burnin' Soul
Driftin' Boogie

Radio-Comedian René Steinberg: Freuwillige vor – wer lacht macht den Mund auf

Wir feiern 1050 Jahre Wehdem

Unsere Zeit: unübersichtlich, ökonomisiert, aufgeheizt und – kurz gesagt – „alle bekloppt“. In den Innenstädten Leere, auf den Autobahnen Chaos, in den sozialen Netzen Wut und in der Gesellschaft immer mehr Gegeneinander.

Was also tun? Schimpfen? Schaukeln gehen? Aluhut aufsetzen? René Steinberg meint: wir müssen mehr Humor wagen!

Gemäß Steinbergs Motto „Gemeinsinn, statt gemein sein“ erlebt das Publikum, was Humor ist und wie man sich mit diesem gegen all die Beklopptheiten unserer Zeit wappnet. Guter, handgemachter, feiner bis krachender Humor. Um unsere Zeit zu verstehen. Um sich zu wehren. Und was zu ändern. Der gelernte Literaturwissenschaftler Steinberg ist sich sicher: Humor ist ein Wutdrucksenker! Eine Waffe gegen die Widrigkeiten des heutigen (oder modernen) Lebens.

Und vor allem etwas, was Menschen zusammenbringt und verbindet. Machen sie deshalb mit bei einem Trainingscamp der nachhaltigen Art, in dem es unter anderem um Homer, Goethe, Whatsapp, Netflix, Heimat und pubertierende Monster geht – interaktiv, spontan, aberwitzig und lehrreich. Gemeinsam rufen wir „make Humor great again“ - reflektiert, fröhlich und vor allem mit Herz.

René Steinberg ist sehr vielen Menschen rein „stimmlich“ bestens bekannt. Denn er macht seit über 15 Jahren, Satire, Glossen und Comedy im Radio – legendär sind bei WDR2 „die von der Leyens“, „Sarko de Funes“ oder der „Tatort mit Till, Herbert und Udo“. Bei WDR5 ist er seit vielen Jahren für die satirisch aufgespießten "Beklopptheiten der Woche" zuständig und er ist Gastgeber und Moderator in diversen Live-Shows der „Unterhaltung am Wochenende“. Zehntausende Besucher sahen den gelernten Germanisten bei den WDR-Bühnenshows „Lachen Live“, bei denen er mittlerweile in 4 Programmen in wechselnder Begleitung in ganz NRW unterwegs war.

„Das Irre in unser aller Alltag: unsere Marotten, unsere Fehler, unser stetes Bemühen: Steinberg hält dem Publikum den Spiegel vor – und guckt vorher selber rein. Er

René Steinberg: Freuwillige vor – wer lacht macht den Mund auf Bildunterschrift
René Steinberg

tut das auf eine so liebenswert-freundliche Art, dass niemand verletzt wird, er aber immer genau den (Lach-)Nerv trifft. Steinberg guckt und hört genau hin, ihm scheint nichts Menschliches fremd zu sein.“ (WAZ)

wann, wo, ....

TerminSamstag, 28.09.2019
20:00 Uhr
OrtLife House, Stemwede-Wehdem
Eintritt18 Euro / 16 Euro (ermäßigt und Mitglieder)
Reservierung
VeranstalterVerein für Jugend, Freizeit und Kultur in Stemwede e.V.
WhatsApp-Gruppe für Eltern
Albtraum Elternabend
Happy - Papisong für Pubertierende

Café House Wehdem

Im Life House in gemütlicher Atmosphäre zu moderaten Preisen Kaffee, leckere Torten und Waffeln schlemmen. Die ehrenamtlichen Mitarbeiter der Lebenshilfe freuen sich auf ihren Besuch.

wann, wo, ....

TerminSonntag, 29.09.2019
14:00 Uhr
OrtLife House, Stemwede-Wehdem
VeranstalterKooperation der Lebenshilfe Lübbecke mit dem JFK Stemwede e.V.

Siobhan Miller und Band

New Scottish Folk

Siobhan Miller ist eine der herausragendsten Sängerinnen Schottlands, deren Repertoire aus schottischen Folk-Songs, selbst geschriebenem Material und zeitgenössischen Folk-Covern besteht - so entsteht eine fantastische Mischung aus Folk, Jazz, Acoustic und Singer-Songwriter Musik. Im Moment prägt sie das Genre „schottische Chansons“.

Siobhan Miller und Band Bildunterschrift
Siobhan Miller und Band

Siobhan Miller begeistert mit ihrer glasklaren Stimme und etabliert sich mit ihren einfühlsamen, eindringlichen Liedern zu einer der Grandes Dames der schottischen Musikszene. 2011, 2014 und 2017 wurde Siobhan Miller bei den MG Alba Scots Trad Awards als “Scots Singer of the Year” ausgezeichnet.

Mit ihrem dritten Solo-Album “Mercury” zeigt Siobhan Miller, wie breit aufgestellt die schottische Musiklandschaft ist. In ihren Liedern, die alle aus eigener Feder stammen, verbinden sie Einflüsse aus Indie, Jazz und Pop mit ihren musikalischen Wurzeln, die hörbar im Folk liegen. Begleitet von Top-Musikern der Jazz-, Pop- und Folkszene positioniert sich Siobhan Miller nicht nur als großartige Sängerin sondern stellt auch ihr Talent als Songwriterin unter Beweis.

wann, wo, ....

TerminSamstag, 05.10.2019
20:00 Uhr
OrtLife House, Stemwede-Wehdem
Eintritt15 Euro / 13 Euro (ermäßigt und Mitglieder)
Reservierung
VeranstalterVerein für Jugend, Freizeit und Kultur in Stemwede e.V.
Banks of Newfoundland
im buchcafe
Comin' Thro' the Rye
The Ramblin' Rover

Hundred Seventy Split

Blues-Rock-Trio auf Weltklasse-Niveau

2019 wird das legendäre Woodstock-Festival 50 Jahre alt! Und einer der Hauptprotagonisten neben Jimi Hendrix, „Santana“ oder „The Who“ - war Leo Lyons mit „Ten Years After“. Leider wurde vom damaligen Auftritt nur der Song „I'm Going Home“ für den Woodstock-Film mitgeschnitten, aber dieser Song wurde bald zur Woodstock-Hymne und die Band war in aller Munde!

Nach etlichen erfolgreichen Tourneen in den letzten Jahren ist Leo Lyons mit „Hundred Seventy Split“ im Woodstock-Jahr wieder in Stemwede und neben der Woodstock-Hymne „I'm Going Home“ wird es weitere TYA-Hits und eigene Songs geben. Die Band hat es sich dabei zum Ziel gemacht, dass ihre Musik nicht in die alte Ten Years After-Schublade gesteckt wird, sondern weit darüber hinausgeht.

„Hundred Seventy Split“ ist ein aufregendes und energiegeladenes Blues/Rock Powertrio, das der Öffentlichkeit die geballten Talente von Joe Gooch (Gitarre/Gesang) und Leo Lyons am Bass präsentiert. Ursprünglich als Nebenprojekt gestartet, ist das Powertrio mittlerweile ein Fixstern am Bluesrock-Himmel.

Die beiden Musiker trennten sich von „Ten Years After“ um sich zusammen mit Drummer Damon Sawyer (u.a. Paul Rogers, Bill Wyman and the Rhythm Kings) in Zukunft voll auf ihre 2010 gegründete Band „Hundred Seventy Split“ zu konzentrieren um gute Rockmusik zu spielen, die über die Ten Years After-Schublade hinaus geht - und das gelingt ihnen zweifelslos.

Über die Fertigkeiten eines Leo Lyons, der bereits in Woodstock spielte, braucht man nicht lange sinnieren und auch Joe Gooch, ehemaliger genialer Frontmann von „Ten Years After“, spielt sowohl als Gitarrist wie auch als Sänger in der obersten Liga. Durch eine gehörige Portion Melodie und gekonnten, facettenreichen Gitarrensolos überzeugen die altbekannten Musiker weiterhin ihr Publikum und liefern eine Live-Show, die unvergesslich bleibt. Die Fans dürfen sich über klassischen Blues-Rock freuen, der niemals alt wird.

Hundred Seventy Split - Blues-Rock-Trio auf Weltklasse-Niveau Bildunterschrift
Hundred Seventy Split

Wer die Musik hört, bekommt einen Vorgeschmack auf einen Abend mit Blues-Rock und Rock im Weltklasseformat im Stil legendärer Rocktrio-Formationen wie „Cream“ oder „Taste“. Ein Muss für alle Blues Fans, denn wo sonst kann man eine Woodstock Legende wie Leo Lyons am Bass so hautnah erleben.

wann, wo, ....

TerminSonntag, 13.10.2019
19:30 Uhr
OrtLife House, Stemwede-Wehdem
Eintritt23 Euro / 21 Euro (ermäßigt und Mitglieder)
Reservierung
VeranstalterVerein für Jugend, Freizeit und Kultur in Stemwede e.V.
No Deal/The Game
I'M GOING HOME
Rockpalast Harmonie, Bonn
The World Won't Stop

Café House Wehdem

Im Life House in gemütlicher Atmosphäre zu moderaten Preisen Kaffee, leckere Torten und Waffeln schlemmen. Die ehrenamtlichen Mitarbeiter der Lebenshilfe freuen sich auf ihren Besuch.

wann, wo, ....

TerminSonntag, 13.10.2019
14:00 Uhr
OrtLife House, Stemwede-Wehdem
VeranstalterKooperation der Lebenshilfe Lübbecke mit dem JFK Stemwede e.V.

STiK - Stemwede ist kreativ

Kunsthandwerkermarkt

Über 40 Kreative, Künstler und Kunsthandwerker aus Stemwede bieten Goldschmiedekunst, Malerei, Keramik, Textil-,

STiK - Stemwede ist kreativ Bildunterschrift
STiK - Stemwede ist kreativ

Holz-, und Metallverarbeitung so wie eine Vielfalt an weiteren individuellen Produkten für Küche, Haus und Garten. Dem einen oder anderen Künstler kann man während der Veranstaltung bei seiner Arbeit über die Schulter schauen.

wann, wo, ....

TerminSonntag, 20.10.2019
11:00 Uhr bis 18:00 Uhr
OrtBegegnungsstätte & Life House, Stemwede-Wehdem
EintrittEintritt frei
VeranstalterStemweder Treff und JFK Stemwede e.V.

Life House Jam

Musikertreff im Life House

Die Besucher können sich auf magische Momente freuen. Wenn Musiker ungezwungen aufeinander treffen um sich ihrer Passion hinzugeben entsteht fast immer etwas Besonderes. Mit zahlreichen Musikern gleichzeitig auf der Bühne hatten auch die Besucher ihre helle Freude an den bisherigen Sessions.

Die Jam-Session lädt alle Musiker, egal ob Anfänger oder Profi, ein, sich mit anderen Musikern auf der Bühne auszutauschen. Es gibt es keinen stilistischen Rahmen. Erlaubt ist, was gefällt. Die Session steht allen Musikern und Sängern offen. Egal ob sie gerade erst angefangen haben oder studierte Musiker sind. Bei der „Life House Jam“ geht es darum, verschiedene Menschen zusammen zu bringen. Das diese unterschiedliches Können mitbringen ist klar. Anfänger oder Profi – beim Musizieren passen alle zusammen!

Auch Besucher, die selbst keine Musik machen sondern nur die Musik genießen möchten sind erwünscht und gerne gesehen.

JFK-Stemwede e.V. Bildunterschrift
Life House Jam

wann, wo, ....

TerminMontag, 21.10.2019
19:00 Uhr
OrtLife House, Stemwede-Wehdem
EintrittEintritt frei
VeranstalterVerein für Jugend, Freizeit und Kultur in Stemwede e.V.
Life House Jam - April Teil 3/6
Life House Jam - April Teil 2/6

Gwennyn und Band

Kelten-Pop aus der Bretagne

Gwennyn zählt zu den wichtigsten Botschafterinnen des zeitgenössischen bretonischen Gesangs und hat mehrfach Preise bei Wettbewerben für Liedermacher in ganz Europa gewonnen. Mit ihrer klaren und sinnlichen Stimme lädt sie ein in eine Welt voller Träume und Emotionen. Sie mischt die traditionellen keltischen Einflüsse ihrer Heimat mit zeitgemäßen Elementen aus Rock und Pop – mal leidenschaftlich und expressiv, mal einfühlsam und zart.

Gwennyn und Band Bildunterschrift
Gwennyn und Band

Moderner hitverdächtiger Kelten-Pop, der durch ein ausgezeichnetes Ensemble an Musikern zum Leben erweckt wird. Wenn die Band erstmal abgeht, wird's schwer die Handbremse zu ziehen. Sie präsentiert die bretonische Musik als modernen keltischen Pop.

Beeinflusst von traditioneller Musik, aber mit dem Mut zu eigenständigen Arrangements, die Elemente aus Folk, Pop und Rock vereinen, nimmt die Französin das Publikum mit auf

eine musikalische Reise in die fantastische Welt alter keltischer Mythen. Aber Gwennyn erzählt auch vom Alltag und der Lebenswelt der heutigen Bretagne. Ihre Lieder singt sie auf Französisch und Englisch - vor allem jedoch in ihrer Muttersprache: auf Bretonisch.

Seit sie Alan Stivell auf seinem 20ten Album “Back to Breizh” begleitet hat, konnte sie ihr Publikum auf allen großen Bühnen der Bretagne mitreißen und überzeugen. Vom „Festival de Vieilles Charrues“ und den „Tombées de la Nuit“ in Rennes bis hin zum Festival „Interceltique“ in Lorient…

Mit ihrer warmen, klaren Stimme kann sie das Publikum bei ihren Konzerten mitnehmen auf eine musikalische Reise voller Emotion und Leidenschaft.

wann, wo, ....

TerminSonntag, 03.11.2019
19:00 Uhr
OrtLife House, Stemwede-Wehdem
Eintritt18 Euro / 16 Euro (ermäßigt und Mitglieder)
Reservierung
VeranstalterVerein für Jugend, Freizeit und Kultur in Stemwede e.V.
Bravig
Tristan et Yseult
Let the storm
Son ar Chistr

Thorbjørn Risager & The Black Tornado

Dänische Blues-, Rock- und Soulband der Extraklasse

Seit vielen Jahren sind sie einer von Dänemarks führenden musikalischen Exportschlagern. Ein wilder Mix aus Blues, Soul, Rock & R’n`B – die Groove-Maschine aus Kopenhagen stehen für Qualität und Stimmung auf höchstem Niveau. Ohne Frage: Diese einzigartige Band hat ihre mitreißende Mischung auf ein neues Niveau gehoben.

Die Stilpalette dieses achtköpfigen Kleinorchesters reicht vom geschmeidigen Funk bis zum furiosen Boogie. Manches kommt gitarrenlastig und bluesig, anderes mit rauflustiger Attitüde daher. Die Truppe schlägt mitunter auch düstere, dramatische Töne an, um es am Ende dann doch wieder krachen zu lassen. Einige der Hauptfaktoren hinter dieser Erfolgsgeschichte sind Beständigkeit, Originalität und Freundschaft.

Thorbjørn Risager steht im Mittelpunkt der Band und gehört außerdem zu den besten Bluessängern Dänemarks. Seine raue,ausdrucksstarke Stimme ist der Stoff, der den

Thorbjørn Risager & The Black Tornado Bildunterschrift
Thorbjørn Risager & The Black Tornado

Motor der Band befeuert. Doch man braucht mehr als nur eine ausgezeichnete Stimme, um dauerhaft auf der Überholspur fahren zu können. Die Songs sind wie das Schmiermittel, die Rhythmusgruppe ist wie die immer verlässlichen Kolben, während die zwei Gitarren für die besondere elektronische Ausstattung sorgen. Für die Eleganz und den Komfort sorgen die Bläser, die das Gefährt schließlich erst „road-tauglich“ machen. Dabei orientieren sich die Bläsersätze nicht an gängigen Standardriffs. Ein weiteres Charakteristikum ist der dynamische Aufbau vieler Songs: von einem sparsam instrumentierten Intro mit „nackter“ Stimme hin zu einer Wucht, die einen fast aus den Schuhen haut (ja, sie heißen nicht umsonst The Black Tornado!).

wann, wo, ....

TerminFreitag, 08.11.2019
20:00 Uhr
OrtLife House, Stemwede-Wehdem
Eintritt23 Euro / 21 Euro (ermäßigt und Mitglieder)
Reservierung
VeranstalterVerein für Jugend, Freizeit und Kultur in Stemwede e.V.
Rockpalast
Through the Tears
Rock'n Roll Ride
Paradise

Mobiles Figurentheater Bremen: Mamma Muh

Kindertheater

Ein Stück nach dem bekannten Kinderbuch von Sven Nordquist

Mamma Muh Bildunterschrift
Mamma Muh

Mama Muh ist eine Kuh! Aber keine gewöhnliche Kuh. Wer Mama Muh kennt, weiß, dass sie eine ziemlich ungewöhnliche Kuh ist. Eine, die keine Lust hat, ihre besten Tage auf der Weide zu verdösen oder im Stall. Nur dumm rum stehen, Gras fressen und in die Gegend glotzen ist viel zu langweilig für sie. Wenn andere Kühe zufrieden kauend in die Gegend glotzen, tut Mama Muh mit schöner Regelmäßigkeit eins: aus der Reihe tanzen.

Hauptsache, dass der Wind ihr dabei so richtig schön um die Ohren pfeift. Wenn die Krähe aus dem Krähenwald auch oft der Flügelschlag trifft, was macht das schon. Schließlich ist sie Mama Muhs beste Freundin. Und beste Freundinnen müssen zusammenhalten, was immer geschieht. Sie liebt Abenteuer und probiert zusammen mit der Krähe gern spannende Sachen aus und ist neugierig auf alles, was sie noch nicht kennt.

Parallel dazu findet in der Begegnungsstätte der Bücherflohmarkt der Landfrauen statt.

Ein Kindertheaterstück für Kinder ab 3 Jahren und die ganze Familie.

wann, wo, ....

TerminSonntag, 10.11.2019
15:00 Uhr
OrtLife House, Stemwede-Wehdem
Eintritt3 Euro (Kinder) / 4 Euro (Erwachsene)
Reservierung
Was nochParallel dazu findet in der Begegnungsstätte der Bücherflohmarkt der Landfrauen statt.
VeranstalterVerein für Jugend, Freizeit und Kultur in Stemwede e.V.

Ingvay und Band

Acoustic Groove Rock

Feine Gitarrenmusik mit knackigen Grooves trifft auf schöne, harmonische Songs und die Performance einer erstklassigen Band! Es sind die feinen Grooves - locker und mit Biss - von denen „INGVAYs“ Americana-Songwriter-Blues lebt.

Dynamisch, positiv und beruhigend schlägt der Fingerstyle-Gitarrist die Brücke zwischen echtem Songwriting, eingängigen Melodien und sattem Sound. In seinem Gesang und seinen Texten hört man: das ist einer, der meint, was er singt. Begleitet wird er von exzellenten Mitmusikern, allesamt Top-Player der Szene.

Die dynamische Live-Performance bewegt sich dabei entspannt zwischen klassischen Singer Songwriter - Styles, Funky Blues und Acoustic Groove Rock....

Lebendig, positiv, energisch, beruhigend, nachdenklich und manchmal traurig berühren die Songs, überraschen durch ihre Vielfalt und verbinden sich schliesslich zu einem leidenschaftlichen, schlüssigen Ganzen.

Schöne Gitarrensongs, Balladen, Blues und Groove Rock- Titel gehen einher mit guten Texten über die vielfältigen Dinge des Lebens... Authentische Musik aus eigener Feder, überwiegend beeinflusst durch die „amerikanische Schule“, Groovy Fingerstyle-Guitar und eine warme, angenehme Stimme zeichnen Ingvay´s Repertoire und seine Live-Performance aus.

Ingvay und Band Bildunterschrift
Ingvay und Band

„INGVAY´s“ Musik erinnert zuweilen an Altmeister wie „Dire Straits“, Eric Clapton und J.J. Cale.

wann, wo, ....

TerminFreitag, 15.11.2019
20:00 Uhr
OrtLife House, Stemwede-Wehdem
Eintritt15 Euro / 13 Euro (ermäßigt und Mitglieder)
VeranstalterVerein für Jugend, Freizeit und Kultur in Stemwede e.V.
What Brings you Up
Meeting my Teacher
Do it in your Daytime
Thank you my Friend

Café House Wehdem

Im Life House in gemütlicher Atmosphäre zu moderaten Preisen Kaffee, leckere Torten und Waffeln schlemmen. Die ehrenamtlichen Mitarbeiter der Lebenshilfe freuen sich auf ihren Besuch.

wann, wo, ....

TerminVolkstrauertag, 17.11.2019
14:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Life House Jam

Musikertreff im Life House

Die Besucher können sich auf magische Momente freuen. Wenn Musiker ungezwungen aufeinander treffen um sich ihrer Passion hinzugeben entsteht fast immer etwas Besonderes. Mit zahlreichen Musikern gleichzeitig auf der Bühne hatten auch die Besucher ihre helle Freude an den bisherigen Sessions.

Die Jam-Session lädt alle Musiker, egal ob Anfänger oder Profi, ein, sich mit anderen Musikern auf der Bühne auszutauschen. Es gibt es keinen stilistischen Rahmen. Erlaubt ist, was gefällt. Die Session steht allen

Life House Jam Bildunterschrift
Life House Jam

Musikern und Sängern offen. Egal ob sie gerade erst angefangen haben oder studierte Musiker sind. Bei der „Life House Jam“ geht es darum, verschiedene Menschen zusammen zu bringen. Das diese unterschiedliches Können mitbringen ist klar. Anfänger oder Profi – beim Musizieren passen alle zusammen!

Auch Besucher, die selbst keine Musik machen sondern nur die Musik genießen möchten sind erwünscht und gerne gesehen.

wann, wo, ....

TerminMontag, 18.11.2019
19:00 Uhr
OrtLife House, Stemwede-Wehdem
EintrittEintritt frei
VeranstalterVerein für Jugend, Freizeit und Kultur in Stemwede e.V.
Life House Jam - März 2018, Teil 4/4
Life House Jam - März 2018, Teil 2/4

Sebastian Krumbiegel

Solo am Piano

DIE ANDERE SEITE VON SEBASTIAN KRUMBIEGEL

Ein Mann am Klavier…ein Sänger…ja, eine Legende! Sebastian Krumbiegel ist einer der berühmtesten deutschen Musiker. Mit seiner Vokal-Gruppe „Die Prinzen“ füllt er mühelos Arenen und Hallen, er ist Autor und Interpret zahlloser Hits. Eine beispiellose Karriere. Das Leben Krumbiegels könnte einem Roman entstammen. Vom Sakralsänger beim Leipziger Thomanerchor zum gefeierten Popstar, vom jugendlichen Musikfan in der DDR zu einem der bekanntesten Gesichter dieses Landes.

Doch abseits der großen Bühnen, gibt es noch den andern Sebastian Krumbiegel: Den Chansonier, den Pianisten, den sensiblen Solisten. Neben eigenen bereits veröffentlichten und unveröffentlichten Solostücken wird Krumbiegel das Programm durch Coverversionen von bekannten (Udo Lindenberg, Rio Reiser) und nicht so bekannten (Die Art) Künstlern ergänzen, er wird aus seinem bewegten Leben erzählen und interessante Einblicke, musikalische und nicht musikalische, in eine Künstlerseele gewähren.

Mehr als seine Stimme, ein Klavier und ein bisschen Schlagwerkzeug braucht der Bundesverdienstkreuzträger für seine Lieder nicht und hebt sich damit wohltuend ab vom überproduzierten Brimborium unserer Tage. Übrigens: Das „ ... und ihr“ im Titel seines neuen Albums ist weit mehr als eine Floskel. Wohl kaum ein Künstler hat einen so direkten Draht zu seinem Publikum. Sebastian Krumbiegel hört zu, er diskutiert, er mischt sich ein. Er nimmt sein Publikum ernst, er ist auf Augenhöhe. Nicht nur musikalisch ist er damit eine Ausnahmeerscheinung im deutschen Musik- und Showgeschäft.

Die Herbst-Tour führt Krumbiegel durch einige ausgewählte Städte und kleinere, dafür umso feinere Liveclubs. Das Publikum erwartet eine Stimme, ein Piano und einen Künstler, der an jedem Abend einen intensiven Einblick in sein Schaffen, sein Denken und Fühlen vermittelt.

Sebastian Krumbiegel Bildunterschrift
Sebastian Krumbiegel

wann, wo, ....

TerminFreitag, 22.11.2019
20:00 Uhr
OrtLife House, Stemwede-Wehdem
Eintritt20 Euro / 18 Euro (ermäßigt und Mitglieder)
Reservierung
VeranstalterVerein für Jugend, Freizeit und Kultur in Stemwede e.V.
Er wollte nach Deutschland
Freundschaft
MDR: Sebastian Krumbiegel singt solo

Bill Mockridge: Je oller je doller

Kabarett und Comedy

Ein Millionenpublikum kennt ihn aus der Lindenstraße, wo er viele Jahre „Erich Schiller“, der Mann an der Seite von Mutter Beimer, war. Viele neue Fans hat er in letzter Zeit als Titelheld der WDR-Comedyserie "Die Mockridges - Eine Knallerfamilie" gewonnen, die 2016 in die zweite Staffel ging. Aber Bill Mockridge ist auch ein erfolgreicher Autor, Kabarettist und Comedian. Mit Je oller, je doller toppte er 2012 die Spiegel-Bestsellerliste, im September 2015 folgte In alter Frische. Auf den Bühnen der Republik ist er seit vielen Jahren zu Hause mit Programmen wie „Rostig, rostig... trallalallala“, „Was ist, Alter?“ und „Alles frisch?!“.

Nachdem er vor einiger Zeit unfreiwillig sein Coming-out als „alter Sack“ erlebte, hat er sich zum Experten für „richtiges“ Altern entwickelt. Mit bissigem Humor und wohltuender Selbstironie nimmt er sich und seine „Leidensgenossen“ auf die Schippe. Und beweist, dass Alter sich im Kopf abspielt und nicht auf der Geburtsurkunde.

Mit ansteckender Energie und voller Lebensfreude lässt Bill Mockridge seinen Jungbrunnen sprudeln und zeigt, wie man es schafft, im Kopf jung und frisch zu bleiben.

Es gibt eine neue Generation, deren Motto lautet: „Schlau, stark und sexy mit siebzig!“ Sie hat erkannt: „Je oller, je doller“, je älter man wird, desto freier und verrückter. Denn das Alter gewährt Narrenfreiheit. Endlich kann man das Leben in vollen Zügen genießen und machen was man will – na ja, außer die Frau will was anderes...

Auch Bill Mockridge musste lernen, das Älterwerden zu akzeptieren. Das war nicht immer einfach. Plötzlich stellt man fest: Der Körper macht Geräusche und den ganzen Vormittag brabbelt man vor sich hin. Man steht mitten im Wohnzimmer und hat vergessen, was man da wollte. Man sieht und hört nicht mehr alles und was man sieht und hört, vergisst man sofort wieder.

Nach einem Abend mit Bill Mockridge fühlt man sich wie nach einem Bad im Jungbrunnen.

JFK-Stemwede e.V. Bildunterschrift
Bill Mockridge

wann, wo, ....

TerminSamstag, 30.11.2019
20:00 Uhr
OrtLife House, Stemwede-Wehdem
Eintritt20 Euro / 18 Euro (ermäßigt und Mitglieder)
Reservierung
VeranstalterVerein für Jugend, Freizeit und Kultur in Stemwede e.V.
Der Verstand ist im Arsch!
Frust in der Fitnesshölle
Alles frisch?!

Kulturfrühstück

mit Patrick Lueck

Patrick weiß zu begeistern und den Gästen ein unvergessliches Konzert zu bereiten. Rock-Pop-Folk Cover und eigene Songs. Gefühlvolle Balladen wechseln sich mit rockigen Nummern ab. Alles handgemacht, ohne Tricks, ohne Gimmicks. Ziel ist es, sanfte und rockige Hits groovig und laid back rüber zu bringen. Dabei spielen eigene Arrangements eine wesentliche Rolle. Das ist Patrick Lueck!

Patrick Lueck Bildunterschrift
Patrick Lueck

Egal ob Irish Pub, Stadtfest oder Kulturbühne – Patrick lebt Musik, liebt was er tut und das ist ihm auch anzusehen. Immer authentisch, immer echt. More than just music.

Der 40 Jährige Mindener Patrick Lueck tourt seit mehr als 15 Jahren durch Deutschland. Ohne Management, Booking-Agentur oder Hilfe von außerhalb ist Patrick seit Jahren ein sehr gut gebuchter Künstler, der bei seinem Publikum stets professionell „abliefert“ und diesem in Erinnerung bleibt.

wann, wo, ....

Termin2. Advent, 08.12.2019
11:00 Uhr
OrtLife House, Stemwede-Wehdem
EintrittKosten für das Frühstück: 13 € / 11 € (ermäßigt und Mitglieder)
Reservierung
VeranstalterVerein für Jugend, Freizeit und Kultur in Stemwede e.V.
Verschiedene Songs

Life House Jam

Musikertreff im Life House

Montag, 16. Dezember 19.00 Uhr

Die Besucher können sich auf magische Momente freuen. Wenn Musiker ungezwungen aufeinander treffen um sich ihrer Passion hinzugeben entsteht fast immer etwas Besonderes. Mit zahlreichen Musikern gleichzeitig auf der Bühne hatten auch die Besucher ihre helle Freude an den bisherigen Sessions.

Die Jam-Session lädt alle Musiker, egal ob Anfänger oder Profi, ein, sich mit anderen Musikern auf der Bühne auszutauschen. Es gibt es keinen stilistischen Rahmen. Erlaubt ist, was gefällt. Die Session steht allen Musikern und Sängern offen. Egal ob sie gerade erst angefangen haben oder studierte Musiker sind. Bei der „Life House Jam“ geht es darum, verschiedene Menschen zusammen zu bringen. Das diese unterschiedliches Können mitbringen ist klar. Anfänger oder Profi – beim Musizieren passen alle zusammen!

Auch Besucher, die selbst keine Musik machen sondern nur die Musik genießen möchten sind erwünscht und gerne gesehen.

JFK-Stemwede e.V. Bildunterschrift
Life House Jam

wann, wo, ....

TerminMontag, 16.12.2019
19:00 Uhr
OrtLife House, Stemwede-Wehdem
EintrittEintritt frei
VeranstalterVerein für Jugend, Freizeit und Kultur in Stemwede e.V.
Life House Jam - März 2018, Teil 2/4
Life House Jam - März 2018, Teil 4/4

Best of Life House Jam

Das Festival der lokalen Musikszene

Die Besucher können sich auf die besten Bands freuen, die bis jetzt bei der Life House Jam auf der Bühne standen. Jede einzelne Band/Musiker hat die Besucher mit ihrer Musik verzaubert und für ausgelassene Stimmung gesorgt. Mal rockig, mal groovy, mal swingend und

JFK-Stemwede e.V. Bildunterschrift
Best of Life House Jam

soulig haben die Bands gezeigt was die heimische Musikszene zu bieten hat. Und das ist der Hammer.

wann, wo, ....

TerminFreitag, 27.12.2019
19:00 Uhr
OrtLife House, Stemwede-Wehdem
EintrittEintritt frei
VeranstalterVerein für Jugend, Freizeit und Kultur in Stemwede e.V.
Life House Jam - April Teil 5/6
Life House Jam - April Teil 1/6

Ende der Seite
JFK 2018
Rücksprung zum Anfang der Seite